Fahrzeugflotte

Beim Thema Elektromobilität nehmen wir seit Jahren eine Vorreiterrolle ein. Der Aufbau einer umweltschonenden Fahrzeugflotte mit Elektro-Fahrzeugen ist dabei eine unserer wichtigsten Entwicklungen: Unseren Mitarbeitern stehen insgesamt drei E-Transporter, elf E-Pkw, ein E-Motorroller sowie sechs E-Bikes zur Verfügung. Im Laufe der kommenden Jahre planen wir, sukzessive weitere Elektrofahrzeuge in unserer unternehmenseigenen Fahrzeugflotte einzusetzen.

Effizient und umweltfreundlich: Der E-Transporter

Die Elektrotransporter werden von unseren beiden Tochterunternehmen, der EVH GmbH und der Halleschen Wasser und Stadtwirtschaft GmbH, jeweils in den Bereichen Gebäudemanagement und Flächenreinigung/Papierkorbentsorgung eingesetzt. Unsere E-Transporter sind vom Typ Eco Carrier und arbeiten zu 100 Prozent mit neuester Akku-Technologie. Sie verursachen daher nur rund 30 Prozent der Kosten herkömmlich eingesetzter Transportfahrzeuge. Die einmalige Aufladung eines Akkus kostet zwischen 2,50 und 4,00 Euro. Je nach Fahrweise beträgt die Reichweite 80 bis 100 Kilometer. Unsere Mitarbeiter der EVH und HWS können damit ihrem ganz normalen Arbeitsalltag nachgehen – und gleichzeitig aktiv Gutes für die Umwelt tun.

Mit viel PS und wenig Emissionen: Das E-Auto

Mit unseren Elektroautos fahren unsere Mitarbeiter ökologisch. Zum Beispiel mit dem Toyota Prius Plugin: Dieser fährt die ersten 25 Kilometern rein elektrisch, und anschließend wie ein normales Hybrid-Fahrzeug. Die Batterie kann dabei an jeder haushaltsüblichen Steckdose aufgeladen werden – gewinnt aber auch beim Bremsen und Rollen wieder Energie zurück.

Für kurze Fahrten im Stadtgebiet: Der E-Roller

Wenn unsere Mitarbeiter nur im unmittelbaren Stadtgebiet unterwegs sind und keine große Lasten transportieren müssen, ist der Elektroroller eine gute Alternative zum Auto. Mit einer Reichweite von gut 60 km eignet er sich hervorragend für eine kurze Dienstfahrt – und ein Parkplatz ist mit dem kleinen Gefährt immer schnell gefunden. Ist der Akku dann mal leer, steht der Roller nach einer Ladezeit von nur knapp 4 Stunden bereits dem nächsten Mitarbeiter zur Verfügung.

Entspannt und ökologisch zur Arbeit: Das Elektro-Rad

Auch unsere E-Bikes werden rege genutzt: Jährlich erledigen unsere Mitarbeiter mehr als 250 Dienstgänge per Rad. Dadurch können etwa 300 kg CO2-Emissionen vermieden werden. Auch unseren Kunden bieten wir die Möglichkeit, sich umweltschonend fortzubewegen und unsere E-Bikes zu nutzen: Ihnen stehen sechs Räder zur Verfügung, welche sie kostenfrei ausleihen können. Weitere Informationen sowie die detaillierten Ausleihbedingungen finden Sie unter www.elektrofahrraeder.evh.de.